Willkommen ...

Sehr geehrte Kundinnen! Liebe Patientinnen!Achtung: Aufgrund der Feiertage kommt es zu Verschiebungen der Akupunkturtermine!Die nächsten Termine...
Weiterlesen...
Dr. Peter Poeckh erweitert ab 4. September 2017 seine Ordinationszeiten:Montag         8:00-13:00...
Weiterlesen...
Wir sind ein Wahlarztzentrum im Herzen Mödlings. Unsere Patienten stehen bei uns im Mittelpunkt. Auf unseren Seiten finden Sie wichtige ...
Weiterlesen...
Wir haben 68 Stunden in der Woche von Montag bis Samstag für Sie geöffnet.
Weiterlesen...

FAQ PDF Drucken

Ich bin auf einen Rollstuhl angewiesen, können Sie mich trotzdem untersuchen?
Ich habe meinen ersten Termin bei Ihnen. Was muss ich beachten?
Ich bin zum ersten Mal bei einer gynäkologischen Untersuchung. Was passiert hierbei?
Ich glaube ich habe eine Pilzinfektion. Was kann ich tun?
Ich glaube ich habe eine Blasenentzündung. Was kann ich tun?
Ich möchte einen HIV-Test machen? Geht das bei Ihnen?
Ich glaube, ich habe mir eine Geschlechtskrankheit zu gezogen. Sollte ich meinen Partner zur Untersuchung mitbringen?
Führen Sie auch Impfungen durch? Welche Impfungen sollte ich haben? Wann muss ich mich wieder impfen lassen?
Ich möchte die Pille nehmen, aber ich möchte nicht mit meinen Eltern darüber sprechen.
Kann ich die gleiche Pille wie meine Freundin nehmen?
Ich habe die Pille vergessen. Was muss ich nun beachten?
Ich möchte mir eine Spirale setzten lassen. Kann ich dies bei Ihnen machen lassen?

Ich bin auf einen Rollstuhl angewiesen, können Sie mich trotzdem untersuchen?

Die Ordination ist behindertengerecht eingerichtet. Unser gynäkologischer Untersuchungsstuhl kann auf Höhe des Rollstuhl heruntergefahren werden und bietet zahlreiche Möglichkeiten, die Untersuchung für Sie so angenehm wie möglich zu machen.

Ich habe meinen ersten Termin bei Ihnen. Was muss ich beachten?

Zykluskalender (wann war die letzte Regel)
Vorbefunde: Blut, Ultraschall, Röntgen, CT, MR, Operationsberichte so vorhanden

Ich bin zum ersten Mal bei einer gynäkologischen Untersuchung. Was passiert hierbei?

Zuerst gibt es ein ausführliches Gespräch mit einer Erklärung der Untersuchungsabfolge anhand eines Modells. Anschließend werden alle vorhanden Fragen erörtert und die Untersuchung durchgeführt. Eine Beratung über Verhütungsfragen wie auch Vorsorge sind in der ersten Untersuchung selbstverständlich. Um Ihnen die Untersuchung zu erleichtern ist es empfehlenswert Kleidung zu tragen, in der Sie sich wohlfühlen und die Ihnen auf dem kurzen Weg zum Untersuchungsstuhl ein wenig Privatsphäre gibt z.B. ein längeres T- Shirt.

Ich glaube, ich habe eine Pilzinfektion. Was kann ich tun?

Sie können die gereizten Hautstellen vorerst äußerlich kühlen (z.B. mit einem nassen Waschlappen) bis Sie einen Termin in der Sprechstunde haben. Pilzinfektionen sollten Sie nicht selbst mit Hausmitteln versuchen zu kurieren. Auch die in der Apotheke frei erhältlichen Mittel garantieren nicht immer eine ausreichende Therapie, da Pilze unterschiedlich auf die verschiedenen Therapien ansprechen.

Ich glaube, ich habe eine Blasenentzündung. Was kann ich tun?

Kommen Sie so rasch als möglich in die Villa Medica. Dort kann jederzeit ein Harnbefund erstellt und gleichzeitig eine Kultur angelegt werden, die uns garantiert, dass wir die richtige Behandlung finden. Neben der Gynäkologin kümmern sich auch unser Urologe und die Allgemeinmedizinerin um dieses Problem.

Ich möchte einen HIV-Test machen? Geht das bei Ihnen?

Ein HIV- Test kann bei uns im Haus täglich von 7 Uhr - 11 Uhr abgenommen werden. Die Kosten werden von der Krankenkassa nur unter folgenden Vorraussetzungen übernommen: als Operationsvorbereitung, im Rahmen des Mutter-Kind-Passes und bei nachgewiesenem Kontakt mit Erkrankten.

Ich glaube, ich habe mir eine Geschlechtskrankheit zu gezogen. Sollte ich meinen Partner zur Untersuchung mitbringen?

Ja, es ist dann einfacher beide Partner gleichzeitig einer Diagnostik und einer Behandlung zu zuführen.

Führen Sie auch Impfungen durch? Welche Impfungen sollte ich haben? Wann muss ich mich wieder impfen lassen?

Wir führen nicht nur alle Impfungen im Haus durch, sondern geben Ihnen auch die Möglichkeit einen elektronischen Impfkalender anzulegen, der Sie rechtzeitig an die Auffrischungsimpfung erinnert. Welche Impfungen empfohlen sind entnehmen Sie bitte hier. Gerne können Sie sich auch bei unserer Allgemeinmedizinerin beraten und impfen lassen.

Ich möchte die Pille nehmen, aber ich möchte nicht mit meinen Eltern darüber sprechen.

Ab dem 14. Lebensjahr darf die Gynäkologin üblicherweise einem Mädchen die Pille verschreiben ohne die Einwilligung der Eltern zu benötigen.

Kann ich die gleiche Pille wie meine Freundin nehmen?

Es ist besser vorher mit der Frauenärztin die Pille individuell abzustimmen, außerdem sollte möglichst vor der ersten Pilleneinnahme das persönliche Thromboserisiko bestimmt werden.

Ich habe die Pille vergessen. Was muss ich nun beachten?

Benutzen Sie ein zusätzliches Verhütungsmittel und melden Sie sich innerhalb von 24 Stunden bei Frau Dr. Rost oder für einen Rückruftermin in der Ordination an. Frau Dr. Rost wird Sie diesbezüglich dann individuell beraten und steht Ihnen für solche Fragen auch an Wochenenden unter Tel 0664 2201313 zur Verfügung.

Ich möchte mir eine Spirale setzten lassen. Kann ich dies bei Ihnen machen lassen?

Ja, unter folgenden Vorraussetzungen:

  • Es muss einen aktuellen PAP- Abstrich und Ultraschallbefund geben.
  • Selbstverständlich wird vorher ein ausführliches Beratungsgespräch geführt.