Willkommen ...

Sehr geehrte Kundinnen! Liebe Patientinnen!Achtung: Aufgrund der Feiertage kommt es zu Verschiebungen der Akupunkturtermine!Die nächsten Termine...
Weiterlesen...
Dr. Peter Poeckh erweitert ab 4. September 2017 seine Ordinationszeiten:Montag         8:00-13:00...
Weiterlesen...
Wir sind ein Wahlarztzentrum im Herzen Mödlings. Unsere Patienten stehen bei uns im Mittelpunkt. Auf unseren Seiten finden Sie wichtige ...
Weiterlesen...
Wir haben 68 Stunden in der Woche von Montag bis Samstag für Sie geöffnet.
Weiterlesen...

Behandlung PDF Drucken

Erstgespräch

Das Erstgespräch gibt uns die Möglichkeit einander kennen zu lernen und eventuell auch schon erste Behandlungsstrategien zu entwickeln. Falls Sie bereits im Besitz von Befunden oder Unterlagen zum Thema Kinderwunsch sind, ersuchen wir Sie diese mitzubringen. Ansonsten weisen wir Sie im Rahmen des Erstgesprächs darauf hin, welche Untersuchungen zur Sterilitätsabklärung für uns sinnvoll sind.

Voruntersuchungen

Der Hormonstatus der Frau, welcher mithilfe einer Blutabnahme zwischen 1. und 5. Zyklustag erstellt wird, ist für uns eine der wichtigsten diagnostischen Parameter. Werte wie LH, FSH, E2, Prolactin, DHEAS, Testosteron und TSH sollen dabei überprüft werden. Der zweite wesentliche diagnostische Eckpfeiler zur Sterilitätsabklärung ist das Spermiogramm des Mannes. Dieses sollte nach den WHO-Kriterien erstellt und möglichst aktuell sein. Eine bakteriologische Untersuchung des Vaginalsekrets inklusive Chlamydien sowie ein Krebsabstrich können von Ihrem Frauenarzt durchgeführt werden. Die hier genannten Untersuchungen sind essenzieller Bestandteil der Sterilitätsabklärung, aber nicht zwangsläufig Voraussetzung für das Erstgespräch.

Download der Checkliste

Empfehlung eines Behandlungsweges

Sobald die nötigen Befunde vorhanden sind, können wir Ihnen mögliche Behandlungswege vorschlagen.