Willkommen ...

Sehr geehrte Kundinnen! Liebe Patientinnen!Wir bieten wieder Akupunkturtermine an.Termine jeden Mittwoch um 10:30Anmeldung bitte unter 0676...
Weiterlesen...
Dr. Peter Poeckh erweitert ab 4. September 2017 seine Ordinationszeiten:Montag         8:00-13:00...
Weiterlesen...
Wir sind ein Wahlarztzentrum im Herzen Mödlings. Unsere Patienten stehen bei uns im Mittelpunkt. Auf unseren Seiten finden Sie wichtige ...
Weiterlesen...
Wir haben 68 Stunden in der Woche von Montag bis Samstag für Sie geöffnet.
Weiterlesen...

Startseite Urologie Schwerpunkte
Schwerpunkte Urologie PDF Drucken

Schwerpunkte:

  • Entzündliche Erkrankungen des Urogenitaltraktes (Niere, ableitende Harnwege, männliche Geschlechtsorgane)
  • Steinerkrankungen in Niere und Harnleiter
  • Tumore von Prostata, Niere, Blase, Hoden, Penis
  • Traumen
  • Kinderurologie (Bettnässen, verzögerte Pubertät, Hypospadie, Hodenhochstand…)
  • Harninkontinenz, Neurourologie (Fehlfunktionen der Harnblase und deren Steuerung durch das Nervensystem)
  • andrologische Funktionsstörungen (erektile Dysfunktion, vorzeitiger Samenerguss, Beratung bei Androgendefizit des alternden Mannes….)
  • Kinderwunsch & FamilienplanungKinderwunsch (Abklärung der männlichen Unfruchtbarkeit)
  • Familienplanung - Vasektomie (Unterbindung der Samenleiter)

Gesundenuntersuchung und Vorsorge

Operative Urologie

Akupunktur

Die Urologie beschäftigt sich mit der Vorsorge und Therapie sämtlicher Erkrankungen des männlichen und weiblichen Harntraktes.

Zu den urologischen Schwerpunkten gehört sowohl die Therapie entzündlicher Erkrankungen des Harnraktes (Harnwegsinfekte) als auch von Steinerkrankungen im Urogenitaltrakt (Harnleiter- und Nierensteine).

Zunehmende Bedeutung gewinnen in den letzten Jahren die andrologischen Funktionsstörungen (Beratung des Mannes und seiner Partnerin bei Erektionsproblemen und frühzeitiges Erkennen und Behandlung einer erektilen Dysfunktion, vorzeitiger Sameneerguss, Beratung bei Androgendefizit des alternden Mannes) und ihre Auswirkungen auf die Lebensqualität des Mannes.

Außerdem zählt die Abklärung und Therapie männlicher Unfruchtbarkeit bei jungen Paaren mit Kinderwunsch zu einer wichtigen Aufgabe eines Urologen.

Ich betreue Sie auch gerne wenn es um Fragen der Familienplanung wie zum Beispiel Vasektomie (Unterbindung der Samenleiter) geht.

Ein besonderer Schwerpunkt stellt auch die Diagnose,  Therapie und Tumornachsorge von urologischen Krebserkrankungen (Niere, Blase, Prostata, Hoden und Penis) dar.

Außerdem werden in unserer Urologischen Ordination auch kindliche urologische Probleme wie nächtliches Einnässen, Hodenhochstand, verzögerte Pubertät oder Hypospadie behandelt.

Harninkontinenz und neurourologische Probleme (Fehlfunktionen der Harnblase und deren Steuerung durch das Nervensystem) stellen ein wachsendes Problem speziell bei der immer älter werdenden Bevölkerung dar und werden bei uns abgeklärt und gegebenenfalls therapiert.