Ihre Hautärztin in der Villa Medica in Mödling

Die Haut ist das größte Organ des Menschen und hat damit viele Funktionen. Eine intakte Haut ist wichtig, damit Sie sich in Ihrer Haut wohlfühlen. Ich freue mich, wenn ich Sie dabei unterstützen kann.

Die Ärztin

Dr. Christine Messeritsch-Fanta

Dr Christine Messeritsch-Fanta studierte in Wien Medizin, war im Anschluss 3 Jahre am AKH in der Forschung beschäftigt und absolvierte die Ausbildung zum Facharzt für Dermatologie an der Dermatologischen Abteilung im KH Hietzing, wo sie von 1996 bis 2014 tätig war. Seit 2011 ist Dr. Messeritsch-Fanta ausschließlich in der Ordination in der Villa Medica tätig. Nebenbei betreut sie als Konsiliarfachärztin das Haus der Barmherzigkeit im 16. Bezirk seit 2008, bis 2016 betreute sie ebenfalls als Konsiliarärztin das Rheumazentrum Oberlaa. Sie leitet einen dermatologischen Qualitätszirkel. Frau Dr. Messeritsch-Fanta ist verheiratet und hat 3 Kinder.

Online-Terminvereinbarung

Allgemeine Dermatologie

Der Bereich der allgemeinen Dermatologie umfasst die Diagnostik und Behandlung verschiedener Ekzemerkrankungen (Neurodermitis, Schuppenflechte, allergische Ekzeme) sowie infektiöser Hauterkrankungen (Pilzinfektionen, bakterielle und virale Infektionen) bis hin zur Aknetherapie. Gerade in der Therapie der Schuppenflechte wurden in den letzten Jahren sehr effiziente Medikamente entwickelt, sogenannte Biologika, sodass die doch sehr langwierige Salbentherapie durch diese immer häufiger in den Hintergrund rückt. Wesentlich ist auch ein regelmäßiges Hautkrebsscreening, dies erfolgt mittels videodokumentierter Muttermalkontrolle. Sowohl der schwarze Hautkrebs (Melanom) als auch der weiße Hautkrebs (Basaliom, Plattenepithelkarzinom) haben in den letzten Jahren zugenommen. Da der weitere Verlauf dieser Erkrankungen wesentlich von der rechtzeitigen Diagnosestellung und Therapie abhängt, ist das Hautkrebsscreening ein wichtiger Bestandteil der Vorsorgeuntersuchung. Bei Bedarf können verdächtige Veränderungen vor Ort ambulant entfernt werden.

Allergie

Durch den Klimawechsel und unseren "western lifestyle" haben die Allergien in unseren Breiten deutlich zugenommen. Wichtig ist auch hier eine rechtzeitige Diagnosestellung mit Blutabnahme und Allergietest um entsprechende Maßnahmen zu treffen. Eine Hyposensibilisierung konnte in Studien eine deutliche Verbesserung der Symptomatik zeigen und kann auch einer Verschlechterung der Allergie vorbeugen. Im Bedarfsfall wird die Allergiediagnostik und Therapie in der Ordination angeboten.

Ästhetische Dermatologie

In den Bereich der ästhetischen Dermatologie fällt die Behandlung von mimischen Falten mit Botulinumtoxin sowie die Unterspritzung von Falten mit Hyaluronsäure. Störende Gefäßerweiterungen und Pigmentflecken können sehr gut mit Laser entfernt werden, ebenso ist eine Haarentfernung mit Laserepilation möglich. Besenreiservarizen können mittels Sklerotherapie oder Laser behandelt werden. Ein Fruchtsäurepeeling schafft sowohl bei Pigmentflecken, Akne aber auch Hautalterung Besserung.